Virtualisierung

Was ist Virtualisierung ?

Mit Virtualisierung ist in diesem Fall die Hardware-Virtualisierung und 'Paravirtualisierung' gemeint, bei der verschiedene Server / Maschinen von der physischen Form (= auf realer Hardware laufend) in sogenannte 'virtuelle Maschinen' überführt werden, die dann wiederum auf einem sogenannten Host laufen können

Dieser Host ist zwar wieder eine physisch vorhandene Maschine mit realer entsprechend ausfallsicherer Hardware, aber er kann mehrere solcher 'virtueller Maschinen' beinhalten.

Eingesetzte Software:

  • VmWare ESXi 5.x
    (für Lösungen mit erhöhter Ausfallsicherheit und mehreren virtuellen Maschinen)
     
  • VmWare vSphere 5.x
    (für anspruchsvollere Lösungen mit mehr als 4 virtuellen Maschinen und Failover-Funktionalität)

Die Vorteile der Virtualisierung

  • Einfacheres Handling
    (Die virtuellen Maschinen sind Ordner mit einigen Konfigurations- & Disk-Dateien, welche einfach kopiert werden können.)
     
  • Einfacheres Desaster-Recovery
    Da virtuelle Maschinen keine Hardwareabhängigkeiten aufweisen, können sie ohne weiteren Aufwand auf einer komplett unterschiedlichen Hardware zum Laufen gebracht werden.
     
  • Bessere Ressourcenauslastung
    Die Erfahrungen zeigen, dass in einem Rechenzentrum mit physischen Servern die meisten Server in einem sehr tiefen Auslastungbereich arbeiten und bei einer Virtualisierung die Hardware, also Storage, Memory & CPU viel besser ausgelastet werden können.
     
  • Kosteneinsparung
    Auf einem heutigen handelsüblichen Quad-Core-Rechner können so z.B. ohne weiteres 3 virtuelle Maschinen / Server zum Laufen gebracht werden, was den Geldbeutel bei der Hardwareanschaffung und ein zweites Mal bei der Stromrechnung schont ! Die einfacheren Softwarelösungen von VmWare & Microsoft sind zudem auch kostenlos erhältlich.

Unsere Dienstleistungen


  • Planung & Beratung beim Aufbau einer geeigneten Virtualisierungs-Infrastruktur (Auswahl des oder der Host-Server, Auswahl & Installation der Virtualisierungssoftware sowie Planen der passenden Datensicherungsstrategie.)
     
  • Durchführen der eigentlichen Virtualisierung
    (Umwandlung der laufenden Maschinen / Server in eine virtuelle Maschine.)
     
  • Systemdokumentation
    (Um bei einem Systemausfall möglichst viele Informationen zur Hand zu haben und so eine schnellere Systemwiederherstellung zu ermöglichen, wird der ganze Systemaufbau & die Parameter der virtuellen Maschinen zuhanden des Kunden dokumentiert.)
     
  • Betreuung der Installation
    (siehe Netzwerksupport)